Europäische Studentenmeisterschaft in Coimbra/Portugal vom 23.07. bis 28.07.2017

Über 600 Studenten aus ganz Europa machten sich Ende Juli auf den Weg ins portugiesische Coimbra, wo die diesjährigen Europäischen Hochschulmeisterschaften (EUC) im olympischen Taekwondo, Karate und Judo stattfanden. Unter den von adh-Disziplinchef Taekwondo Alfred Wallraf elf nominierten deutschen Taekwondo-Wettkämpfern befand sich auch Luisa Korte, die letztes Jahr bei der deutschen Hochschulmeisterschaft in Friedberg in der Klasse Damen bis 49 kg Silber erkämpfen und sich somit für die EUC 2017 in Portugal qualifizieren konnte.

133 Studentinnen und Studenten von 83 Universitäten aus 14 Nationen starteten in der Kategorie olympischer Vollkontakt, darunter auch namhafte amtierende Europameister und Olympiateilnehmer. Die Studentin der Universität Osnabrück fand sich in einem Pool aus acht Starterinnen wieder, die unter anderem aus Griechenland, Frankreich, Portugal, Spanien und der Türkei stammten und wovon einige bereits mit Teilnahmen auf Welt- und Olympiaebene glänzen konnten. Sich dessen bewusst und da die Lintorferin nichts zu verlieren hatte, setzte sie ihre Kontrahentin aus Frankreich sofort unter Druck und gestaltete das Duell nach der ersten Runde mit einem Punktestand von 0:1 noch ausgeglichen. Ab der zweiten Runde profitierte die Französin jedoch von ihrer Erfahrung, brachte Treffer um Treffer auf die elektronische Weste durch und ließ der 20-Jährigen keine Chance, so dass der Kampf letztendlich 0:13 endete.

Auch wenn sich das VfL-Team um Luisa Korte und Betreuer Dennis Gösling keinen Medaillenplatz sichern konnte, war allein die Teilnahme an so einem Großereignis schon aller Ehren wert und lässt die beiden Lintorfer auf eine tolle Woche mit jeder Menge Erfahrungen und vielen neuen Kontakten zurückblicken.

 

fotobericht euc 2017 750pix

Luisa Korte (vorne, zweite von links) und Betreuer Dennis Gösling (vorne, ganz rechts) zusammen mit dem deutschen Taekwondo-Vollkontaktteam unter der Leitung von adh-Disziplinchef Taekwondo Alfred Wallraf (vorne, ganz links).

 

fotobericht euc 2017 1000pix

Anerkannte Einsatzstelle

Freiwilligen Einsatz Logo

Lust auf ein Freiwilliges soziales Jahr beim VfL Lintorf? >> Weitere Infos...

Integration durch Sport