Euregio Cup in Nettetal am 04.11.2017

Sechs Lintorfer Taekwondoin starteten auf dem mit knapp 300 Sportlern besuchten Euregio Cup in Nettetal im olympischen Vollkontakt. Unter den 35 westdeutschen Vereinen waren auch starke Teams aus Belgien und den Niederlanden vertreten, die sich das Traditionsturnier nicht entgehen lassen wollten.

P1170379 klein

In der Klasse Jugend B (12 bis 14 Jährige) bis 37 Kilogramm setzten sich Jana Bockhöfer (siehe Foto oben) in der Leistungsklasse 2 mit 32:30 und Inga Schleußinger in der LK1 (ab Blaugurt) mit 13:8 in ihren Halbfinals jeweils gegen die Niederlande durch. In den Finals mussten sich die beiden Zwölfjährigen anschließend Sportlerinnen aus Nordrhein-Westfalen und Belgien geschlagen geben, konnten sich aber über erkämpftes Silber freuen.

Ein vereinsinternes Finale in der Klasse Jugend B bis 45 kg wurde den beiden Lintorfern Arne Brüggemann und Jason Gottfried nicht erfüllt. Sie mussten ihren Kontrahenten nach 3:7 und 3:16 den Einzug ins Finale überlassen und sich mit Bronze zufrieden geben.

Kein Mittel fanden dieses Mal Mayla Aubke (Jugend C bis 35 kg) und Tami Galaschek (Jugend B bis 51 kg), die zuletzt noch Punkte auf dem Bundesranglistenturnier erkämpfen konnte. Hier war gegen eine starke Belgierin und Westfälin jeweils nur der dritte Platz drin.

Mit dem Wissen über das hohe Niveau dieses Traditionsturniers konnte das Team mit den sportlichen Leistungen aber durchaus zufrieden sein.

 

Gruppenfoto EuregioCup 2017 klein

Veranstaltungstipp

VfL Lintorf Volleyball

Anerkannte Einsatzstelle

Freiwilligen Einsatz Logo

Lust auf ein Freiwilliges soziales Jahr beim VfL Lintorf? >> Weitere Infos...

Integration durch Sport

DOSB IdS Logo Button Stuetzpunktverein Farbe rgb 300dpi