Taekwondo-Kindersparringsevent beim VfL Lintorf in Bad Essen am 28.10.2018

50 junge Sportlerinnen und Sportler fanden sich beim von der Taekwondo-Abteilung des VfL Lintorf ausgetragenen 17. Kinder-Sparringstag ein, welches Mitte 2015 von der Kampfgemeinschaft Team Münsterland ins Leben gerufen wurde und sich ausschließlich an Wettkämpfer im Kinder- und Jugendbereich richtet. Dabei sollen den Wettkampfneulingen der Einstieg in den olympischen Vollkontakt erleichtert und die Turnier-Erfahrenen weiter gefördert werden. Der VfL stellte 17 junge Wettkämpfer, vom Einsteiger ohne Turniererfahrung bis zum Teilnehmer an der Deutschen U15 Taekwondo-Meisterschaft.

Zeitungsbericht KSpT Bad Essen 2018 HP

Mit ihren bislang vierzehn Teilnahmen zeigt die Taekwondo-Abteilung, dass Kinder- und Jugendförderung im VfL Lintorf einen großen Stellenwert haben. Dass dieses Konzept greift, bestätigen neben den vielzähligen Turniererfolgen auch das fortlaufende Interesse und der regionale Zuwachs an Athleten. Zusammen mit Tarmstedt und Bramsche beteiligten sich knapp 40 Niedersachsen an dem im Wettkampfbereich so wichtigen Erfahrungsaustausch. Zum Einsatz kam auch das vereinseigene elektronische Wettkampfsystem, das auf Turnieren gang und gäbe ist.

Auf vier Wettkampfflächen konnten die Sportlerinnen und Sportler, unabhängig vom Leistungsstand und Gürtelgrad, ihr Können unter Beweis stellen und ihr Potential weiter ausbauen. Die Heimtrainer gaben in den Kampfpausen wertvolle Tipps und sorgten als Wettkampfrichter für einen fairen Ablauf zwischen auch mal ungleichen Kampfpaarungen.

VfL Lintorf Volleyball

Anerkannte Einsatzstelle

Freiwilligen Einsatz Logo

Lust auf ein Freiwilliges soziales Jahr beim VfL Lintorf? >> Weitere Infos...

Integration durch Sport

DOSB IdS Logo Button Stuetzpunktverein Farbe rgb 300dpi